Gerda Szesny

 

Ich zeichne, skizziere zuerst mit Kreide Bleistift/ Graphit, Aquarell oder Tusche, ein bestimmtes Thema oder Gegenstand immer wieder. Es entsteht ein Rhythmus, ich erkenne was ich weglassen kann und was nicht, bis das für mich wesentliche bleibt.

 

Zurzeit macht die Collage den überwiegenden Teil meiner Arbeit aus.
Es entstehen Bilder auf Leinwand oder Papier. Vorgegeben durch die Fundstücke an Plakatwänden, meiner Fotografien die ich wieder zerstöre und andere geklebte und wieder zerrissene Ausschnitte aus verschiedenen Arbeiten und Medien.

 

Durch das Übereinanderkleben  und wieder abreißen (Decollage)ergibt sich eine neue Ebene in meinen Bildern - eine neue Möglichkeit der malerischen Auseinandersetzung.

 

Ich freue mich, diesen Abschnitt meiner Arbeit weiterzuentwickeln und mit Farbe, Zeichnungen und Stoffe die Collagen zu ergänzen.